Sie befinden sich hier: Aktuelles







Zivildienst beim ASBÖ Floridsdorf-Donaustadt

Was kann ich tun?
Wir bemühen uns für jeden Zivildienstleistenden Aufgaben zu finden, die seinen Qualifikationen und Neigungen, aber auch seinem Alter und eventuellen persönlichen Interessen entsprechen.

Zu unseren Hauptaktivitäten gehören dabei:
Rettungs- und Krankentransport (rund 24.000 Ausfahrten pro Jahr)
Sanitätsdienste bei Events wie z.B. Donauinselfest, Roch in Vienna, Pop Konzerten, Fußballspielen der T-Mobile Bundesliga uvm.
Wasserrettung im Bereich der Donauinsel, Sozialdienste, Medikamentennotdienst oder Behindertenbetreuung

Aber ich hab doch keine Ahnung vom Rettungsdienst ...
Das brauchen Sie auch nicht unbedingt. In den ersten zwei Monaten nach Dienstantritt erhalten Sie als Zivildienstleistender eine umfangreiche Schulung, die Sie auf die Aufgaben des Dienstes vorbereitet. Dazu zählt unter anderem eine Ausbildung zum Rettungssanitäter. Nach der theoretischen Schulung (100h) und einer praktische Einschulung auf einem Krankentransport - Wagen mit Rettungssanitätern (160h) werden Sie im täglichen Dienstbetrieb eingesetzt.

Wo ist die Rettungsstelle Donauinsel?
Unsere Rettungsstation liegt im 22. Bezirk in der Wallenberggasse. Die Bus-Station Donaucity Nord? der Linie 20B liegt ca. 2 Gehminuten entfernt und auch die Stationen von U1 und U6 erreicht man bequem zu Fuß.

Wann kann ich beginnen?
Freie Stelle sind entweder über die Homepage der Zivildienstserviceagentur (Technische Leistung Floridsdorf Donaustadt ASBÖ - Pfad: Bundesland: Wien, Bezirk: 22 Bezirk, Sparte: Rettungsdienst) ersichtlich oder gerne unter office(at)samariter(dot)at erfragbar.